Annemarie Hillmeier Praxis für Naturheilkunde Klassische Homöopathie - Angewandte Kinesiologie
Annemarie HillmeierPraxis für NaturheilkundeKlassische Homöopathie - Angewandte Kinesiologie

Die Balance zur eigenen Geburt, die Zeit davor und danach

 

 

Nahezu jeder Geburtsvorgang ist traumatisch. Doch manche Geburtsabläufe sind dramatischer, gefährlicher als andere. Dieser Umstand und auch die Art und Weise wie wir als Neugeborenes das Erlebte verarbeiten, entscheidet, ob wir das Thema unserer Geburt als Erfolgsmodell abschließen oder es als Problemmuster mit uns herumtragen.

Auch hier benutzten ich wieder die Feedbackmethode Muskeltest um jene Bereiche herauszufinden, bei denen zum Thema Geburt und drumherum noch Streß im Unterbewußtsein abgespeichert ist.


Gelöst werden diese Blockaden durch Entspannungstechniken, Akupressur, Brain-Gym®-Übungen, EFT Klopfmethode (Emotional Freedom Technique), Farbbrillenbalance und andere sanfte Energetische Methoden.


Der gesamte Ablauf der Testung und der Balance verläuft völlig gelöst, entspannt und bei wachem Bewußtsein. Es werden hier keine „Rückführungen" durchgeführt. Dies ist gar nicht nötig.


Folgende Schwierigkeiten können ihre Ursache in einer nicht erfolgreich verarbeiteten Geburtserfahrung haben.


Sich wiederholende Gefühle wie z.B.

- das Leben ist so schwer, es ist ein einziger Kampf

- ich stecke fest, es geht nichts weiter

- ich bekomme keine Hilfe, ich muss alles alleine machen

- ich bin zu schwach, ich schaff das nicht

- ich bin immer zu früh / zu spät / zu schnell / zu langsam


Bei einem Kaiserschnitt kann eine Prägung entstehen in der Art von:

- andere machen alles für mich, ich selbst brauche mich überhaupt nicht bemühen.


Wurden die Enge und die Presswehen als Erfahrung nicht verarbeitet, können Wünsche nach

übermäßiger Weite und Freiheit entstehen.


Die Geburt ist unser erstes großes Erlebnis zum Thema:

Neubeginn, Etwas Neues anfangen, sich von etwas Gewohntem trennen und in ein ungewisses Neues zu starten.


Dieser Situation begegnen wir öfters in unserem Leben. Je stärker jemand in diesen Bereichen ungelöste Blockaden aus seiner Zeit der Geburt in sich trägt, desto schwerer kann es ihm auch fallen, sich im späteren Leben, auf Neues einzulassen, Phasen des Übergangs entspannt zu meistern.


Vielleicht mangelt es auch an Anpassungsfähigkeit und Anpassungsbereitschaft an neue Situationen.


Ebenso können Probleme in den Sinnesbereichen ihre Ursachen in der Geburt haben.


- Riechen / Schmecken

- Fühlen („mir war so kalt auf einmal", „ich wurde so grob gepackt")

- Hören („plötzlich war alles so laut")

- Sehen („auf einmal war alles grell und hell")

- Motorik, Bewegungsempfinden / Gleichgewicht (plötzliche Positionsveränderung,
  Schwerkraft)

 


 


Anschrift

Annemarie Hillmeier

Heilpraktikerin

Naturheilpraxis
Roseggerweg 28
D-82140 Olching

Kontakt

Telefon:

+08142 16436

 

 

 

Termine nur nach

vorheriger Anmeldung

(s. Impressum)

 

Nehmen Sie bitte von den

Informationen zur neuen

Datenschutzgrundverordnung

Kenntnis (s. o.)

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Homepage-Titel